NONE
Twinings of London

Twinings Tee

Endlich ist sie da - eine köstliche Auswahl aus verschiedenen Tees von den Tee-Experten Twinings

Bevor England Tee importierte, wurde auf der Insel Kaffee, Ale oder sogar Gin zum Frühstück getrunken. Daher ist es keine große Überraschung, dass Tee seit dem 17. Jahrhundert zum wichtigen Bestandteil des Alltags wurde. Thomas Twining, der Gründer von Twinings Tee, spielte dabei eine große Rolle.

Er entschied Teemischungen in seinem Londoner Kaffeehaus zu verkaufen, was damals ein neuer Trend war. Die Kaffeehäuser waren für Geschäftsmänner der Stadt wichtige Treffpunkte und daher gab es große Konkurrenz untereinander. Thomas Twining konnte sich durch den Verkauf seiner köstlichen Teemischungen aber von der Konkurrenz absetzen und mit seinem Konzept wurde Tee als Modegetränk etabliert. Twinings Tee London eröffnete dann auch den ersten Teeladen der englischen Hauptstadt – The Golden Lyon.

Seitdem hat sich viel geändert, aber nicht bei Twinings Tee, das damals schon nur die höchste Qualität versprach. Und das ist bis heute so geblieben. Teemischungen von Twinings sind mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Jede Woche werden von den Twinings Experten über 3000 Tassen Tee verkostet und damit ständig die Qualität überprüft. Twinings Kunden sind also in den besten Händen.

Deswegen freuen wir beim Teepalast uns sehr, Ihnen jetzt auch diese ausgefallene Auswahl an Twinings Tees präsentieren zu dürfen. Von dem bekanntesten Twinings Earl-Grey, der ohne Milch genossen wird, bis hin zum zarten Darjeeling-Tee aus der Himalaja-Region, der mit seinem Muskatgeschmack, ob mit oder ohne Milch, überzeugt.

Twinings Onlineshop von Tee und Meer
Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutz.
Ausgewiesene Warenzeichen und Markenzeichen gehören Twinings.